TUBES' WORKSHOP IN LECCE WITH ROBERTO PALOMBA

0162_tubes_0536 0218_tubes_0034 0276_tubes_9145 0030_tubes_0003 0076_tubes_0474 0115_tubes_0509 0278_tubes_0042 1108_tubes_1155 0409_tubes_0689 0517_tubes_9178 0789_tubes_9256 0019_tubes_9064 0048_tubes_9079 0818_tubes_9274 0900_tubes_9304 0240_tubes_0041 WEB 1006_tubes_0135 WEB 0837_tubes_0110 0322_tubes_9153 0327_tubes_9154 0354_tubes_0057 0343_tubes_0052 0766_tubes_0103

Am 27. Oktober fand im renommierten Rahmen des MUST, dem Historischen Museum von Lecce, eine neue Etappe des Trainingszyklus von Tubes statt.

Der Workshop mit dem Titel "Design/Nachhaltigkeit/Wärme" wurde von Tubes in Zusammenarbeit mit dem Verband und der Stiftung der Architekten, Planer, Landschaftsarchitekten und Konservatoren von Lecce organisiert.

Sondergast und Redner bei der Veranstaltung war Roberto Palomba, der seine Erfahrungen als Designer hinter der Planung der Elements Kollektion von Tubes erläuterte, sowie seine persönliche Interpretation des Heizkörpers als architektonische Ergänzung.

Sprecher des Treffens waren auch Cristiano Crosetta/Tubes CEO, Antonia Crosetta/Direktor und Brand & Promotion Manager derselben und Ing. Nicola Comarin/Leiter des Technischen Büros, die die pragmatischsten und technischen Aspekte der Thermofinishing-Funktion berührt haben.

Die ausgestellten Produkte waren zahlreich: neben Milano, Agorà, Scaletta und dem neuen Origami gab es eindeutig die bekanntesten Produktionen von Roberto+Ludovica Palomba als die ikonische t.b.t., Square und Soho.

Wie in den vorherigen Phasen des Trainingszyklus war auch diesmal die Teilnahme an der Veranstaltung sehr aktiv und gab 4 Trainingspunkte, gültig für die obligatorische professionelle Aktualisierung.


Für weitere Informationen über die von Tubes organisierten Workshops: archiproject@tubesradiatori.com .