RIFT GEWINNT DEN GOOD DESIGN AWARD 2017

Tubes_Good Design 2017_850x550px(0)

Der Heizkörper Rift, von Ludovica+Roberto Palomba with Matteo Fiorini für Tubes Radiatori, wurde mit dem Good Design Award 2017 ausgezeichnet.

Der Good Design Award, der im Jahr 1950 ins Leben gerufen wurde und vom Architektur- und Designmuseum Chicago Athenaeum in Zusammenarbeit mit dem European Centre for Architecture, Art, Design and Urban Studies jedes Jahr im Dezember organisiert wird, gehört zu den renommiertesten internationalen Designpreisen.

2017 hat die Jury 900 besonders innovative Produkte und Projekte, die aus 48 Ländern eingereicht wurden, ausgewählt und für ihre ästhetischen und technischen Eigenschaften ausgezeichnet.

Unter diesen gibt es Rift: ein modularer und zusammensetzbarer Heizkörper, der entwickelt wurde, um den Personalisierungsanforderungen des Architekten gerecht zu werden.

Was Rift zu einem innovativen Heizkörper macht, ist die "revolutionäre" patentierte technische Innovation, dank der, im Vergleich zum herkömmlichen Heizkörper, eine wesentlich einfachere Installation möglich wird. Es ist kein exakter Abstand für den Anschluss an den Wasserkreislauf erforderlich, der bei Rift mittels eines Einfachkollektors mit flexiblem Abstand ausgeführt wird.

Neben dem Good Design erhielt Rift auch den iF Design Award 2016 in der Kategorie Building Technology, die Special Mention des German Design Award 2017 und den Wallpaper* Design Award 2017 in der Kategorie Best Sleepover